Was passiert wenn man trotz cronicher bronchites einen box Kampf macht?

Nelio Kost

"Das ist nur der Beginn eines guten Boxkampfes! Wenn du willst, dass er wirklich gut ist, musst du anfangen zu kämpfen, bevor du das Bronchialgewebe hast, mit dem du kämpfen kannst!" Das ist richtig, für mich ist der Boxkampf die erste Stufe eines exzellenten Boxkampfes, ich habe bereits ein paar Boxer gekämpft und ich denke, ich war in dieser Phase meines Lebens erfolgreicher als je zuvor.... Ich glaube, er ist ein unverzichtbares Training im Repertoire jedes Boxers, besonders für Kämpfer in den Amateurränkten... Ich bin immer offen für eine gute Herausforderung.

"Boxer mit einem guten Boxkampf sind immer bessere Boxer als solche mit schlechten Boxkämpfen", und ich möchte die Frage aus einer anderen Perspektive beantworten: "Wenn ich so schlecht im Boxen bin, warum bin ich mit meinen Boxkämpfen erfolgreich?" Sie denken: "Ich war zu klein, mein Gegner war zu groß, usw. Dabei ist es wohl besser als Setup Box. " Sie wollen die Besten sein, aber sie wollen nicht in den Ring gehen. Im Unterschied zu Polizei Box kann es hierbei deutlich dienlicher sein. Ich würde sagen: "Ich bin ein Boxer mit guten Boxkämpfen, aber ich bin nicht gut in meinen Boxkämpfen.

"In meiner Welt werde ich dich mit Boxen kämpfen sehen".... In meiner Welt geht es nicht um die Boxer, es geht um den Boxer, Boxer sollten nie aufhören zu kämpfen und es sollte immer mindestens einen Kampf alle zwei oder drei Monate geben.... Du kannst alle meine Kämpfe auf meinem Kampfteil meines Blogs sehen.... Ich habe Boxer gesehen, die nicht in gutem Zustand sind... Ich verstehe sie, ich weiß, dass Boxen ein sehr physischer Sport ist... Boxen erfordert viel Ausdauer....".