Sollte Anthony Joshua sich vor dem Comeback von Tyson Fury fürchten?

Nelio Kost

"Auf keinen Fall, denn Tyson Fury ist ein außergewöhnlicher Boxer, er ist ein Superschwergewicht, und sein Stil ist dem von Alexander Povetkin sehr ähnlich. Wie werden die Mullbinden beim Boxen gebunden? .. Der beste Weg, Tyson Fury zu schlagen, ist, ihn nicht dazu zu bringen, dich in den Ring zu boxen, sondern ihn durch den Gebrauch des Rings zu schlagen.. Und das unterscheidet es von anderen Artikeln wie Boxen Erfahrung. . Es gibt viele verschiedene Dinge, die während eines Boxspiels zwischen zwei Boxern gleichen Ranges passieren können, aber es gibt drei Dinge, über die ich sprechen möchte....

"Die Idee von Tyson Fury's Comeback ist etwas, worüber wir schon seit einiger Zeit sprechen und auf den Wunsch von ihm warten: Er hat einen neuen Vertrag mit Sky Box Office, so dass er eine große Chance hat, um einen Titel zu kämpfen, und wenn er das tut, wird es ein Traumkampf für ihn sein, es wird ein epischer Kampf mit großen Auswirkungen auf seine Karriere.

"Was meinst du damit, "Sollte er Angst vor dem Comeback von Tyson Fury haben?" Ich meine, er ist nicht der Einzige, der Weltmeister werden will, er ist nicht der Einzige, der sich seiner Fähigkeiten sehr wohl bewusst ist, und ich kann leicht verstehen, warum er so denken sollte.... Tyson Fury hat nie Angst gehabt, er hat nie Angst gezeigt.... Wenn er einen Weltmeistertitel gewinnen will, wird er dies mit dem größtmöglichen Respekt tun.... Das bedeutet nicht, dass er kein Weltmeister werden will.

"Er ist ein Boxer der Zukunft", ich bin ein großer Fan von Fury, aber er ist nicht auf der Ebene von Joshua und es gibt viele Boxer in der Vergangenheit, die Weltmeister geworden sind, ich muss an die Zukunft glauben, aber auch an die Strömung der Boxer und das ist es, was so wichtig ist. Fury ist, wie viele Boxer der Vergangenheit, ein Athlet, der immer versucht zu gewinnen, aber gleichzeitig immer versucht, der Beste zu werden.

"Es ist mir egal. Es geht mich nichts an, was in Fury's Kopf ist." Aber für Anthony Joshua und jeden anderen Boxer denke ich wirklich, dass die Sache von größter Wichtigkeit sein sollte... Um ein guter Boxer zu sein, musst du bereit sein, deine Karriere, dein Geld und dein Leben zu riskieren... Aber das ist nicht das, was Fury in seiner Karriere getan hat.... Eine Woche nach Fury's Niederlage gegen Floyd Mayweather hat er einen Deal mit Zuffa unterschrieben und es wurde ganz klar, was für ein Kämpfer Fury wirklich ist....